Website Banner - Hessen Lernt Schwimmen

Schwimmkurse anbieten. Zertifizierung beantragen. Leben retten.

Lassen Sie sich jetzt zertifizieren.

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Betreiber der öffentlichen und privaten Bäder melden sich mit dem beiliegenden Vordruck bei uns an. Danach senden Sie uns möglichst monatlich die Anzahl der Kinder, die im Bad Schwimmen gelernt haben.

Öffentliche Hallenbäder werden als Schwimm-Ausbildungszentrum zertifiziert, wenn in diesem Bad mind. 250 Kinder Schwimmen gelernt haben: hier gilt das Seepferdchen als Messlatte, von den 250 Abzeichen sollen aber mind. 10 % auch Schwimmabzeichen Bronze („Freischwimmer“) oder höher sein.

Private Bäder, Freibäder und Schwimmvereine erhalten diese Zertifizierung, wenn mind. 100 Kinder das Schwimmen erlernt haben.

In der Berechnung werden alle Angebote von Vereinen, Schulen, Schwimmschulen sowie dem Badbetrieb mitgezählt.

Das Zertifikat wird in Form einer Urkunde sowie durch eine hochwertige Plakette erteilt, die im Bad möglichst gut sichtbar angebracht werden soll.

 

 

Anzahl der erfolgreich durchgeführten Prüfungen in zertifizierten Schwimmausbildungs-Zentren in Hessen

Anzahl der zertifizierten Schwimmausbildungszentren in Hessen

Die Bäder in Hessen im Überblick

Den roten Punkt anklicken und die Bäder entdecken. Bäder mit einem * sind von uns zertifiziert.

Antrag auf Zertifizierung zum Schwimmausbildungszentrum

Melden Sie sich jetzt über das Formular an. Sie bekommen von uns im Anschluss ein Dokument zugeschickt, worüber Sie Ihre Kurszahlen melden können.

Einverständniserklärung

4 + 4 =

Alternativ können Sie sich auch dieses Dokument herunterladen, ausfüllen und per Email an zertifikat@hessen-lernt-schwimmen.de schicken.

Hessen Lernt Schwimmen ist eine Initiative von