LÖWENSTARK – Das Programm für

kostenlose Schwimmkurse in Hessen für 8- bis 13-Jährige

Die Pandemie und der damit verbundene Ausfall von Schwimmunterricht sowie die vielerorts erfolgten Schwimmbadschließungen haben einen allgemeinen Trend verstärkt: Viele Kinder können nicht schwimmen. Aus diesem Grund ist die Bereitstellung von zusätzlichen Schwimmkursen ein wichtiger Baustein des Förderprogramms „Löwenstark – der BildungsKICK“.

In Kooperation zwischen dem Hessischen Kultusministerium mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Hessen e.V. und dem Hessischen Schwimm-Verband ist es gelungen, ein kostenfreies Angebot für Schwimmkurse im Freizeitbereich für die besonders betroffene Zielgruppe der acht- bis dreizehnjährigen Kinder zu schaffen. Seit den Sommerferien stehen daher Schwimmkurse in Abhängigkeit von der verfügbaren Wasserfläche in den hessischen Ferien, ggf. auch an Wochenenden oder an Wochentagen, zur Verfügung. Anmelden können sich Kinder der o. g. Altersgruppe, die noch kein Schwimmabzeichen Bronze („Freischwimmer“) haben.

Wie können Kinder an den kostenfreien Schwimmkursen teilnehmen?

Im Folgenden finden Sie Ortsgruppen und Vereine mit verfügbaren LÖWENSTARK Schwimmkursen. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Schule oder dem Schwimmverein / der Ortsgruppe in Ihrer Nähe nach den Details zu den LÖWENSTARK Schwimmkursen. Für weitergehende Fragen steht das Funktionspostfach hessenlerntschwimmen@hmdis.hessen.de zur Verfügung. 

 

 

Hessen Lernt Schwimmen ist eine Initiative von